1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Donnerstag
20
Juni

Beratung Familie Schwangerschaft

Infoabend für werdende Eltern

Experten/innen der Asklepios Paulinen Klinik erklären zweimal im Monat donnerstags alles rund um die Geburt und stehen für Fragen zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl des Infoabends ist begrenzt. Bitte melden Sie sich an.

19.00 Uhr

Asklepios Paulinen Klinik Wiesbaden
Wiesbaden
Geisenheimerstraße 10

06118472381 Hebammenambulanz

Anmeldung


Selbsthilfegruppe

Selbsthilfegruppe Blasenkrebs

Die Teilnehmer können sich neutral und unabhängig über Früherkennung, Diagnose, Behandlungsmöglichkeiten und Nachsorge bei Blasenkrebs informieren. Der Erfahrungsaustausch mit anderen Betroffenen trägt unterstützend zur Bewältigung der Krankheit bei. Mit medizinischer Unterstützung durch Priv.-Doz. Dr. med. Wolfgang Jäger und sein Team.

18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

DKD Helios Klinik-Deutsche Klinik für Diagnostik, Bibliothek
65191 Wiesbaden
Aukammallee 33

weitere Informationen

Samstag
22
Juni

Beratung

Patientenverfügung

Krankenhausseelsorgerin und Pfarrerin Kerstin Mann berät zu Patientenverfügung, Vorsorge- und Betreuungsvollmacht. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Termine können auch individuell vereinbart werden.

16.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Schwalbe6
Wiesbaden
Schwalbacherstraße 6

0611 1409740
schwalbe6@web.de

weitere Infos und Anmeldung

Montag
24
Juni

Blutspenden

Blutspenden Helios HSK

Die Universitätsmedizin Mainz bietet an den Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken jeden Montag die Möglichkeit an, Blut zu spenden. Spenden kann jeder ab 18 Jahren, Erstspender müssen jünger als 65 Jahre sein, Dauerspender dürfen bis zum 73. Geburtstag spenden. Spender erhalten eine Aufwandentschädigung von 26 Euro. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig.

10.00 Uhr bis 12.30 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Helios HSK, Haupteingang, Konferenzraum Raumnummer: 00D302/303
Wiesbaden
Ludwig-Erhard-Straße 100


Vortrag

Das Logbuch der Hundertjährigen

Vital und vergnügt leben bis ins hohe Alter - geht das? Aber ja! Wir verfügen über starke innere Heilkräfte, die uns dabei bestmöglich unterstützen. Dr. med. Antje Göttert Ärztin, Homöopathin und Autorin stellt ihr neues Buch vor und spricht über wissenswertes von A-Z für ein vitales und vergnügtes Leben. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Hospizverein Auxilium
Wiesbaden
Luisenstraße 26, 1. Stock

Mittwoch
26
Juni

Vortrag

Cannabiskonsum? Gut zu wissen!

Die kommende Veranstaltung der Vortragsreihe "Verständliche Medizin" beschäftigt sich mit den Auswirkungen des Cannabis-Konsums. Spätestens mit dem Cannabis-Gesetz ist eine noch stärkere und sensiblere Aufklärungs- und Präventionsarbeit erforderlich. Denn insbesondere auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen kann sich der Konsum von Cannabis nachteilig auswirken. Was passiert beim Konsum von Cannabis und wie wirkt sich dieser aus? Wann wird Cannabis therapeutisch eingesetzt und wann spricht man von einer Abhängigkeit? Und wie läuft eigentlich eine Suchtberatung ab? Fragen an ein viel diskutiertes Thema, dem sich unsere Experten gerne annehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist kostenlos.

17.30 Uhr bis 19.30 Uhr

Rathaus Wiesbaden, Stadtverordneten-Sitzungssaal
Schlossplatz 6

Infobroschüre

weitere Informationen

Donnerstag
27
Juni

Trauer

Offener Trauertreff am Nachmittag

Nicht allein bleiben, sondern Teil einer Gemeinschaft sein. Fachlich begleitet besteht hier die Gelegenheit, Menschen kennen zu lernen, die aus eigener Erffahrung wissen, was der Verlust eines geliebte Menschen bedeutet. Trauernde Menschen sind eingeladen bei einer Tasse Tee oder Kaffee über ihre Trauer zu sprechen. Um Anmeldung wird gebeten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

16.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Auxilium
Wiesbaden
Luisenstraße 26

0611 4080814 Frau Allen
trauerangebote@hospizverein-auxilium.de

weitere Informationen